Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/tabletennis-shop.de/websites/andro2013/mysite/_config.php on line 89

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/tabletennis-shop.de/websites/andro2013/mysite/_config.php:89) in /kunden/tabletennis-shop.de/websites/andro2013/mysite/_config.php on line 72
Adrien Rassenfosse » andro ®
andro Logo

Rassenfosse 3

Geburtstag
27. April 2003

Nationalität
Belgisch

Geburtsort
Rocourt / Lüttich

Wohnort
Verviers

Aktueller Verein
Royal Villette Charleroi

Besondere Fähigkeiten
Aktives, druckvolles und schnelles Spiel

Material (Holz, VH-, RH-Belag)
TREIBER K OFF mit RASANTER R50 (VH) & RASANTER R47 (RH)

Größte Erfolge
- Bronzemedaille im Team bei den Jugend-Europameisterschaften 2016 in Guimares
- Verschiedenen Medaillen bei internationalen Jugendturnieren

Die nächsten sportlichen Ziele
Ich habe verschiedene Ziele:
- Ich möchte weiterhin im LMC in Ochsenhausen trainieren um mich weiterzuentwickeln und ein möglichst hohes
  Level zu erreichen. Und warum nicht eines Tages für Ochsenhausen in der Bundesliga spielen? :)
- Zudem wäre es schön, in jeder Alterklasse unter die jeweilige Top 15 der Welt zu kommen.
- Mein größtes Ziel ist es aber an den Olympischen Spielen teilzunehmen.

Hobbys
- Musik
- Zeit mit der Familie
- Sport allgemein
- Meine Freunde,...

Ich spiele Tischtennis seit … 
... ich 7 Jahre alt bin.

Wie kamst du zum Tischtennis? / First contact with TT?
Zuhause lagen überall Bälle und Schläger herum, weshalb ich oft mit meinem Vater auf dem Wohnzimmertisch gespielt habe.
Als ich ihn dann wirklich spielen gesehen habe, kam in mir das Verlangen auf, auch selbst im Verein Tischtennis spielen zu wollen.
Ich habe es ausprobiert und es hat sich als keine schlechte Entscheidung herausgestellt!

Ich spiele Tischtennis weil …?
Ich liebe diesen Sport, da hier auf einzigartige Weise körperliche und mentale Elemente verbunden und in Zusammenhang zu absoluter Präzesion gebracht werden.

Dein Vorbild
Als ich jünger war der ehemalige belgische Nationalspieler Jean-Michel Saive.
Heute lasse ich mich von verschiedenen Spielern aus Europa, Asien (insbesondere China und Indien) und Südamerika inspirieren.